POSTSTEMPEL

Poststempel und Nebenstempel (Cachets)

Polare Poststempel gibt es in verschiedenen Formen wie Tagesstempel, Sonderstempel, Ersttagsstempel, Erstflugstempel und Schiffspoststempel.
Die in der Arktis liegenden Orte Russlands, Kanadas, Grönlands, Alaskas, Spitzbergens und der skandinavischen Länder Norwegen, Schweden und Finnland besitzen meist Postämter, die eine Unzahl von Poststempeln verwenden. In der Antarktis sind Postämter auf verschiedenen Stationen installiert, obwohl kaum ein Bedarfspostverkehr stattfindet. Diese Posteinrichtungen mit ihren Stempeln sind meist eine Demonstration von Hoheitsrechten. Nicht zu vergessen sind die Schiffspoststempel der Eisbrecher, Forschungs- und Versorgungsschiffe.

Unübersehbar ist inzwischen die Zahl der postalischen, offiziellen und privaten Nebenstempel (sog. Cachets), die die verschiedensten Ereignisse der Polarforschung dokumentieren. Auf jeder Polarstation, zu jeder Expedition und auf vielen Forschungsfahrten sind diese Stempel in Verwendung. Jeder Polarpostsammler muss selbst einschätzen, welche Cachets er sammelt. Manchmal sind sie die einzigsten Mittel eine Expedition zu dokumentieren.