Ausstellung "POLAR-PHILATELIE MÜNCHEN 80"

Bei dieser Briefmarkenausstellung mit internationaler Beteiligung im Rang 3 waren als Veranstalter der Verein Briefmarken-Motivsammler München, die Deutsche Motivsammler-Gemeinschaft Landesgruppe Bayern-Süd und die ARGE Polarphilatelie beteiligt.

Die Ausstellung fand in der Zeit vom 11. bis 23. April 1980 im Bibliotheksneubau des Deutschen Museums in München statt. Neben den deutschen Ausstellern kamen solche aus den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, Schweiz und den USA. Über 60 Exponate in 260 Rahmen kamen zur Ausstellung. Ein Sonderstempel und ein Sonderumschlag ehrten das Wirken des deutschen Geophysikers Alfred Wegener. Es gab sogar eine Sonderpostableitung von Grönland nach München.