Weitere Broschüren für Polarpostsammler





  Die Expeditionen der AWI-Forschungsstelle Potsdam

   Kooperation Der Arbeitsgemeinschaft Polarphilatelie mit dem Polarpostsammlerverein Bielefeld.

   Herausgeber: Dieter Querndt und Wolfgang Rost

   Aus dem Inhalt:

   Integration der ostdeutschen Polarforschung in das Alfred-Wegener-Institut / Gründung der Potsdamer Forschungsstelle / Forschungsschwerpunkte / Expeditionen der Forschungsstelle / Von der Koledey-Station zur AWI-IPEV Research Base in Ny Alesund / Verwendete Stempel, Cachets und Aufkleber / Ansichtskarten / Konferenzen der AWI-Forschungsstelle Potsdam / Freistempler der Forschungsstelle

 
Jahrbuch der Arbeitsgemeinschaft 1996/97 zusammengestellt von Rolf Kardel

Aus dem Inhalt:

Die Große Nordische Expedition 1733 - 1743 (Kardel)

Spitzbergen 1896 (Nicklas)

Grönlands „Auslandspostanstalten“ in Dänemark (Dörnbach)

Das Schicksal der ARCTIC ex GAUSS (Nicklas)

Die 1. Byrd-Antarktis-Expedition 1928 – 1930

Die Antarktis-Expedition 1946/47 der U.S.-Marine - Operation Highjump

Die ersten chilenischen Antarktis-Postämter (Vogel)

Das heutige Postamt auf Südgeorgien (Lurcock)

Die „Gemeinsame Erklärung“ von Argentinien und Großbritannien (Trögel)

 

Kurios, kurios - Merkwürdigkeiten bei der Polarpost (Kardel)

  • Ein ganz verunglückter Poststempel

  • Beabsichtigte Fehldrucke

  • Eine Briefmarkenausgabe mit 17 Erstverwendungsdaten

  • Block oder Briefmarke?

  • Zwei Fehler auf einer Briefmarke!

  • Wo ist der Nordpol?

  • Entwicklung neuer Methoden der Postbeförderung

  • Ein Markenland ohne Postamt - gibts denn das?

  • Keine Hunde mehr in der Antarktis?

Zusammenstellung einiger nützlicher Adressen

 

Jahrbuch der Arbeitsgemeinschaft 1994/95 zusammengestellt von Rolf Kardel

Aus dem Inhalt:

Die Hurtigruten im Zweiten Weltkrieg (Trögel)

Die Danmark-Expedition 1906-08 nach Nordost-Grönland

Grönländischer Postort  QULLISSAT (Dörnbach)

Die Post in QULLISSAT (Dörnbach)

 

Kurios, kurios - Merkwürdigkeiten bei der Polarpost

  • Die Fram-Karten sind keine Fram-Karten

  •  Expeditionsteilnehmer mussten ihre Sponsoren selbst suchen

  • Ein Postflug, den es gar nicht gegeben hat

  • Der Fredreksen-Wichmann-Polar-Flugt 1927 - ein Schwindel?

  • Es kommt auf die Minute an

  • Eine gewissenhafte Postzustellung in der Antarktis

  • Die Odyssee eines Krönungs-FDC

  • Die Briefmarke mit der falschen Landesbezeichnung

  • Postalische Probleme mit der Marion-Insel

  • So zählt man in Russland

  • Grönland - eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme?

  • Wo ist Sankt Nikolaus zu Hause? 

Jean-Baptiste Charcot, Antarktisforscher

Postbeförderung aus Tristan da Cunha über Süd-Georgien

Die Norwegisch-Britisch-Schwedische Antarktis-Expedition 1949 - 1952 (H. E. J. Evans)

„POLARSTERN“ in der Antarktis: Fahrtabschnitte ANT X/7 und X/8

Zusammenstellung einiger nützlicher Adressen

Jahrbuch der Arbeitsgemeinschaft 1993

Aus dem Inhalt:

Die Trans-Antarktis-Expedition 1933/34 von Lincoln Ellsworth (Kardel)

10 Jahre Forschungsschiff „Polarstern“ im Dienste der deutschen Polar- und Meeresforschung (Kardel)

B.U.T. - Amundsen Nordpolflug 1925 (Vogel)

Eine kleine antarktische Pinguinologie (Kardel)

Internationales Polarjahr 1882-83 (Trögel)

Die erste arktische (deutsche) Schlittenpost? (Kerler)

Expedition "Haudegen" auf Nordostland (Spitzbergen) 1944/45 (Czapka)

Expedition "Haudegen" - Versuch einer Bilanz nach fast fünf Jahrzehnten (Czapka)

Destinationen der Post von Polar- und Nordland-Kreuzfahrten (Kardel)

Die Britische Nationale Antarktis-Expedition 1901-04 (Kardel)

Postgeschichte der Brabant-Insel (Kardel)

Dumont d'Urville 1790-1842 (Kardel)